Direkt zum Seiteninhalt springen
Foto vom Kernkraftwerk BiblisBild: Christian Götter
  • Vortrag

Oberseminar Sommersemester 2022

Städte im (Klima-)Wandel

Oberseminar Forschungsinstitut und TU (Technikgeschichte)

Fabienne Will, Christian Götter, Noemi Quagliati (DM):

Umkämpfte Umwelten. Städte im (Klima-)Wandel

  • , bis

Online Veranstaltung; Anmeldung unter: 089-2179 -280 oder -275

Im Projekt ‘Umkämpfte Umwelten’ geht es darum, Umweltkonflikte zu erforschen, die aus unterschiedlichen Wahrnehmungen von Umwelt durch unterschiedliche, gesellschaftliche Gruppen (Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft) resultieren. Ziel ist es, die Entwicklung der Umweltwahrnehmung vom Beginn der Hochmoderne bis heute zu erforschen – unter stetiger Berücksichtigung synchron existierender unterschiedlicher Deutungsmuster und Wahrnehmungs­weisen von Umwelt.

Das Antragspaket, dessen Konzept hier kurz vorgestellt wird, nähert sich der Untersuchung aus drei einander ergänzenden Perspektiven, die zahlreiche, zwischen den Einzelprojekten liegende Vergleichsachsen eröffnen. Während Christian Götter Umweltwahrnehmungen aus kulturhistorischer Perspektive anhand eines Vergleichs von Hamburg und Sydney in den Blick nimmt, legt Fabienne Will in ihrer Untersuchung von Umweltwahrnehmung infolge von Starkregenereignissen in Süddeutschland und Peru die umwelthistorische Brille an. Noemi Quagliati komplettiert das Antragspaket mit einem visuellen Schwerpunkt auf den Lagunen Venedig und Stettin.

zum Kalender