Direkt zum Seiteninhalt springen

Welchen Wert hat die Vergangenheit für Gesellschaften in Geschichte und Gegenwart? Und wie wird dieser Wert hergestellt und vermittelt?

 Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Leibniz-Forschungsverbunds "Wert der Vergangenheit". Untersucht wird – in deutscher, europäischer und globaler Dimension –, wie durch Sprache, Medialität und Digitalität historische Evidenz geprägt wird, wie Raum- und Zeitvorstellungen Geschichtsbilder konturieren, und wie die Ressource Vergangenheit für Vergemeinschaftungsprozesse und Identitätskonflikte sowie auf einem größer werdenden Geschichtsmarkt genutzt wird. Der Verbund knüpft an die Arbeit des Leibniz-Forschungsverbundes "Historische Authentizität" an.

Aktionen im Deutschen Museum

Übersicht Erlebnisraum KI mit Exponaten im Deutschen Museum Bonn.