Direkt zum Seiteninhalt springen

Das Archiv des Deutschen Museums zählt zu den weltweit führenden Spezialarchiven zur Geschichte der Naturwissenschaft und Technik. Es steht allen Interessierten für Forschungen zur Verfügung.

Auf 4,7 Regalkilometern verwahrt es zentrale Nachlässe bzw. Archive von Firmen und wissenschaftlichen Institutionen, seltene Firmenschriften, Einzelhandschriften, Grafiken, Porträts, Karten, Plakate, technische Zeichnungen, papierhistorische Bestände, Dokumentationen zur Luft- und Raumfahrt sowie rund 1,4 Millionen Fotografien.

Regalanlage mit Blick auf Tonbandschachteln.
Besucher beim Betrachten eines Plans, Blick in den Lesesaal.

Archiv des Deutschen Museums

Anschrift

Museumsinsel 1
80538 München

Telefon +49 89 2179 220
E-Mail archiv@deutsches-museum.de

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 9-17 Uhr
An Wochenenden und Feiertagen geschlossen

Herzlich willkommen

Das Archiv ist regulär geöffnet (Montag–Freitag, 9–17 Uhr, an Feiertagen geschlossen). Das Deutsche Museum empfiehlt weiterhin das Tragen einer FFP2-Maske, wenn Sie sich im Gebäude bewegen und in Kontaktsituationen.
Eine Anmeldung per E-Mail (archiv@deutsches-museum.de) mindestens zwei Arbeitstage vor dem geplanten Besuch ist erforderlich. Bitte geben Sie auch Ihre Postanschrift an. Erst nach schriftlicher Bestätigung ist die Archivnutzung möglich.

News

200 Jahre GDNÄ

Das Archiv der GDNÄ wird im Deutschen Museum verwahrt. Zur Jubiläumsversammlung in Leipzig (8.-11.9.2022) präsentieren wir eine Auswahl von Glanzstücken aus dem Bestand.

Tagung

Provenienzforschung im digitalen Zeitalter

"Umgang mit sensiblen Objekten in Museen und Archiven – Provenienzforschung im digitalen Zeitalter" am 20.9.2022 im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Workshop
Reichenbach, Fraunhofer und Utzschneider bei der Vorstellung des Spektralapparats

Websites DigiPEER und DigiPortA wieder online

Nach längeren Wartungsarbeiten sind die Websites www.digipeer.de und www.digiporta.net wieder online verfügbar.

Archiv online

Benutzung

Das Archiv des Deutschen Museums ist ein öffentliches, allgemein zugängliches Archiv. Die Benutzung ist kostenfrei. Eine formlose schriftliche Voranmeldung per E-Mail mindestens 2 Arbeitstage vor dem geplanten Besuch ist erforderlich. Bitte geben Sie auch Ihre Postanschrift an. Erst nach schriftlicher Bestätigung ist die Archivnutzung möglich.

Im Lesesaal dürfen mit Genehmigung des Archivs grundsätzlich Fotografien der vorgelegten Archivalien mit der eigenen Digitalkamera (ohne Blitzlicht, geräuschlos, kein Stativ o. Ä.) angefertigt werden. Diese Arbeitskopien sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und dürfen nicht publiziert werden.
Hochwertige digitale Abbildungen können über die Bildstelle bestellt werden.

So kommen Sie zu uns

Der Eingang zum Archiv / Bibliotheksgebäude befindet sich im Museumshof. Der Lesesaal des Archivs ist im 3. Obergeschoss.

Imagefilm:

Eine Schatzkammer stellt sich vor.

FAQs