Direkt zum Seiteninhalt springen

PD Dr. Rudolf Seising

Forschungsinstitut für Technik- und Wissenschaftsgeschichte

Teilprojekt "Automatisches Beweisen"Leitung BMBF Forschungsprojekt "Eine Geschichte der KI in der BRD"

Telefon +49 89 2179 298
E-Mail r.seising@deutsches-museum.de

Curriculum Vitae

  • Seit 01/2020
    Leiter des Forschungsprojekts "IGGI -- Ingenieur-Geist und Geistes-Ingenieure: Eine Geschichte der Künstlichen Intelligenz in der Bundesrepublik Deutschland", gefördert vom BMBF
  • Seit 10/2017
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Senior Research Fellow im Forschungsinstitut für Technik- und Wissenschaftsgeschichte Deutsches Museum
  • 04/2014-09/2017
    Vertreter der Professur für Geschichte der Naturwissenschaften im Institut für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik (Ernst-Haeckel-Haus), FSU Jena
  • 01/2009-10/2014
    Visiting Researcher bzw. Adjoint Researcher, European Centre for Soft Computing (ECSC), Mieres (Asturias) Spanien
  • 10/2009-3/2010
    Vertreter der Professur für Wissenschaftsgeschichte, LMU München
  • 04/2002– 04/2008
    Universitätsassistent, Universität Wien, Medizinische Fakultät, Institut für Medizinische Computerwissenschaften, bzw. MedUni Wien, Core Unit for Medical Statistics and Informatics
  • 09.06.2004
    Habilitation; Lehrbefähigung für Geschichte der Naturwissenschaften, LMU München
  • 12/1988-04/2002
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Hochschulassistent, UniBw München in Neubiberg, Fakultäten für Informatik und für Sozialwissenschaften
  • 02.08.1995
    Promotion (Dr. phil.), LMU München, Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Statistik
  • 1980-1986
    Studium der Mathematik und Physik für das Lehramt in den Sekundarstufen I und II, Diplomstudium der Mathematik mit Nebenfach Philosophie an der RUB Bochum