Direkt zum Seiteninhalt springen

Forschung auf dem Gebiet der Geschichte der Technik und der Naturwissenschaften gehört zu den zentralen satzungsmäßigen Aufgaben des Deutschen Museums.

Forschung auf dem Gebiet der Geschichte der Technik und der Naturwissenschaften gehört zu den zentralen satzungsmäßigen Aufgaben des Deutschen Museums. Sie  richtet sich einerseits an der Sammlungs- und Ausstellungstätigkeit des Deutschen Museums aus, andererseits orientiert sie sich an den Forschungsinteressen der Kooperationspartner im Münchner Zentrum für Wissenschafts- und Technikgeschichte. Die laufenden Forschungsprojekte der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des museumseigenen Forschungsinstituts für Technik- und Wissenschaftsgeschichte verknüpfen diese beiden Orientierungen. Zu den Aufgaben des Forschungsinstituts zählen neben der Bearbeitung von überwiegend drittmittelfinanzierten Projekten

  • die Durchführung von Vortragsveranstaltungen. Im Semester findet zweiwöchentlich das Montagskolloquium statt, in dem international führende WissenschaftlerInnen ihre Forschungsergebnisse präsentieren. Alternierend bietet der Arbeitskreis Forschung den MitarbeiterInnen des Museums und des MZWTG sowie Gästen die Möglichkeit, ihre Forschungsarbeiten vorzustellen und zu diskutieren;
  • die Organisation von Tagungen, deren Spektrum von internationalen Großkonferenzen über Sommerschulen bis zu Workshops zur intensiven Diskussion von Spezialfragen reicht;
  • die Beteiligung an der universitären Lehre und dabei besonders am gemeinsamen Magisterstudium „Wissenschafts- und Technikgeschichte“ des MZWTG;
  • die Ausbildung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die akademische Weiterqualifikation der MuseumsmitarbeiterInnen;
  • die Dokumentation und Publikation der Forschungsergebnisse des Museums und die Betreuung der museumseigenen Schriftenreihen;
  • die Betreuung der GastwissenschaftlerInnen des Museums und die Administration des Scholar-in-Residence Programms.

Das Forschungsinstitut verbindet das Deutsche Museum mit dem Münchner Zentrum für Wissenschafts- und Technikgeschichte MZWTG und dem Rachel Carson Center und ist darüber hinaus an mehreren nationalen und internationalen Forschungsverbünden beteiligt.