Direkt zum Seiteninhalt springen

Veranstaltungsreihe Montagskolloquium

Museumstalk über das ERC Consolidator Grant Projekt PENELOPE

Dr. Ellen Harlizius Klück leitet die Forschergruppe im ERC Projekt PENELOPE

Der digitale Webstuhl, Teil 1

Der digitale Webstuhl, Teil 2

Neuerscheinungen

Eine interdisziplinäre Annäherung an das Verhältnis von Körpern und Grenzen

Dieser deutsch-französische Band untersucht aus interdisziplinärer Perspektive die Beziehung von Körpern und Grenzen. Dabei stehen historische wie gegenwärtige Grenzziehungsprozesse, das Erleben begrenzter Körperlichkeit sowie die  körperliche Erfahrung territorialer Grenzen im Zentrum. Mit zahlreichen Gegenwartsbezügen bringt er unterschiedliche Themenfelder zusammen und ermöglicht so neue Perspektiven auf Erfahrungen von Raum und Gewalt.

Ehlers / Frenking / Kleinmann / Régis / Triesethau (Hg. / éd.)
Begrenzungen, Überschreitungen – Limiter, franchir
Interdisziplinäre Perspektiven auf Grenzen und Körper – Approches interdisciplinaires sur les frontières et les corps
Deutschland und Frankreich im wissenschaftlichen Dialog, Bd. 11
2021, 299 Seiten mit 7 Abbildungen, gebunden
ISBN 978-3-8471-1297-6
Bonn University Press bei V&R unipress

https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/themen-entdecken/literatur-sprach-und-kulturwissenschaften/gender-studies/56783/begrenzungen-ueberschreitungen-limiter-franchir

Presse