Direkt zum Seiteninhalt springen

Wir bauen ein neues Kinderreich für Euch. Im Sommer 2022 werden wir es an neuer Stelle im modernisierten Museum eröffnen. Bis dahin haben wir das Kinderreich eingeschränkt geöffnet.

Eingeschränktes AngebotOptiktisch, Spiegelkabinett und Zahnradstation sind geöffnet. Gitarre und Seilzüge ziehen um.

7.6. bis 9.6 geschlossenVom 7.6. bis 9.6. zieht unsere Riesengitarre um. An diesen Tagen ist das Kinderreich geschlossen.

  • Für alle zwischen drei und acht Jahren – mit Begleit-Erwachsenem.
  • Gruppen, Schulklassen oder Kita-Gruppen sind nach vorheriger Anmeldung herzlich willkommen.
  • Und für Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel und sonstige Erwachsene gilt: Eintritt nur in Begleitung von Kindern.
„Da macht es immer klack, wenn man dreht, und ich habe herausgefunden, warum es klack macht.“
Ben, 4 Jahre, an der Zahnradstation

Das kannst du im Kinderreich erleben

Flaschenzüge – Muskelkraft hoch drei!

Kannst du dich selbst hochheben? Oder etwas heben, das schwerer ist als du? Mit den Flaschenzügen ist das ganz einfach! Sie lenken die Kraft um und können helfen, Kraft zu sparen. Welcher Flaschenzug geht am besten? Zähle die Rollen und vergleiche.

Wo kannst du im Deutschen Museum noch Flaschenzüge entdecken? Schau doch mal in der Schifffahrt, in der Ausstellung Physik und in der Museumsgeschichte nach!

„Mir hat es ganz, ganz, ganz gut gefallen. Ich will auf jeden Fall wiederkommen, das war richtig cool!“
Dyen, 5 Jahre

Lichtspieltisch

Hier bringen dich verschiedene Experimente mit Licht zum Staunen! Was haben Farben mit Licht zu tun? Stelle ein Glasprisma in den weißen Lichtstrahl. Kannst du den Regenbogen sehen, wenn du es drehst? Weißes Licht besteht eigentlich aus vielen Farben.

Wenn Licht in das Glas eintritt, wird es gebrochen und die Farben des Regenbogens werden sichtbar. Du kannst auch mit den Spiegeln, den Metallschablonen und den farbigen Objekten experimentieren.

Riesengitarre

Auf der Riesengitarre kannst du nicht nur spielen, sondern auch in sie hineinkriechen.
Zupf an einer ihrer Saiten. Was spürst du?
Mit den Händen kannst du an den Wänden der Gitarre die Schwingungen des Tons fühlen.
Der hohle Holzkörper verstärkt den Klang des Instruments.
Zähle auch die Saiten der Gitarre! Die Riesengitarre ist einer sehr alten Gitarre nachgebaut und hat deshalb nur fünf Saiten.

Weitere Musikinstrumente findest du in der Abteilung Musikautomaten.

Der Film stellt das Kinderreich vor und lässt Kinder und MacherInnen zu Wort kommen. Das Kinderreich haben wir 2016 mit einem Familientag eröffnet.

Fragen?Wir helfen Dir weiter - komme zur Infotheke oder ruf uns an.

  • An der Infotheke im Kinderreich geben dir die MitarbeiterInnen Auskunft über die Angebote im Kinderreich und in den anderen Ausstellungen des Deutschen Museums.
  • Hier bekommst du auch Informationen zu Führungen für Kinder oder zu Angeboten, die für Dich spannend sind.

Tipps für Familien und Kinder

test_Familie vor Exponat in der Ausstellung Energietechnik

Mitmach- und Erklärvideos aus dem Kinderreich

So kannst Du Hefte heften

Unsere Buchbinderin Alex zeigt Euch hier, wie Ihr mit Nadel und Faden Hefte heften könnt. Als Tagebuch, für Zeichnungen oder Notizen: Ein Heft kann man immer brauchen. Und ein selbstgemachtes Heft ist auch ein schönes Geschenk für Groß und Klein. Dafür, dass die einzelnen Blätter zusammenhalten, gibt es verschiedene Methoden.

So baust Du ein Periskop

In diesem Film zeigen wir Euch, wie Ihr aus Papperollen und Spiegelfolie Euer eigenes Persikop bauen könnt. Ein Periskop einfach ausgedrückt, "verlängert" das eigene Auge. Dann kann man z. B. um eine Hausecke oder einen Baum schauen, ohne den Kopf rauszustrecken - beim Versteckspiel ganz nützlich. Im Deutschen Museum kann man übrigens unter anderem in unserem größten Ausstellungsstück, dem U-Boot U1, ein Persikop finden, mit dem man während des Tauchens beobachten konnte, was auf der Wasseroberfläche los ist.

Entdeckungsbereich Wasser im Kinderreich.

Bücher für Kinder

Diese Ausstellungen sind für Kinder besonders interessant:

Bergarbeiter bedienen einen Bohrer

Bergwerk

Ein einzigartiges Erlebnis! Der Rundgang durch das Anschauungsbergwerk mit seiner einmaligen Atmosphäre geht über rund 500 Meter und drei Etagen – und bietet einen äußerst realistischen Einblick in die historische Welt unter Tage.

Ansicht Taucheranzug in der Ausstellung Meeresforschung.

Meeresforschung

Gleich am Eingang der Ausstellung begrüßt Sie das Forschungstauchboot „Geo“, mit dem zum ersten Mal ein Quastenflosser lebend gesichtet wurde. Erhalten Sie faszinierede Einblicke in die Unterwasserwelt und in die Geschichte des Tauchens.

Schifffahrt

Brücke zwischen den Kontinenten: Über die Schifffahrt haben sich die Völker die Erde erschlossen. Sie hat Kommunikation und Handel, aber auch Kriege zwischen den Erdteilen gefördert. In der Ausstellung Schifffahrt entdecken Sie die Entwicklung der Schiffe.

Flügel des Lilienthal-Gleiters.

Historische Luftfahrt

Ein echtes Flugzeug der Gebrüder Wright und ein originalgetreuer Nachbau des Gleiters von Otto Lilienthal – hier können Sie erleben, wie der alte Menschheitstraum vom Fliegen Wirklichkeit wurde.

Ausblick ins All – Sternkinderstube.

Astronomie

Ein ganzes Ensemble von Ausstellungen erwartet Sie auf mehreren Etagen – samt zweier historischer Sternwarten, die Sie im Rahmen von Führungen besichtigen können, und einem hochmodernen Ausstellungsbereich zur Kosmologie.