Direkt zum Seiteninhalt springen
Fertigung von Mikrochips.Bild: Micron Technology
  • Sonderprogramm /Aktionstag
  • Workshop

Workshop mit Mikrochip-Expertinnen

Wie funktionieren Speicherchips für Grafikkarten und Spielkonsolen und wie werden sie hergestellt? Wie ist es, in der Halbleiterentwicklung zu arbeiten? Micron-Expertinnen stehen für Ihre Fragen bereit. Sonderveranstaltung zum Internationalen Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft.

  • Jugendliche / junge Erwachsene
  • , bis

Integrierte Schaltkreise auf Mikrochips steuern die Funktionen der elektronischen Geräte unserer Alltagswelt. Im Workshop entdecken Sie, wie Informationen auf den Chips verknüpft und gespeichert werden und was ein Transistor damit zu tun hat.

Micron ist einer der weltweit führenden Hersteller von Speicherchips. Spezielle Chips für Grafikkarten und Spielkonsolen, sog. DRAMs, werden hier in München entwickelt.

Die Kooperation des Deutschen Museums mit Micron Technology ermöglicht uns Blicke hinter die Kulissen der faszinierenden Herstellung von Mikrochips. Die Micron Foundation unterstützt Projekte auf der ganzen Welt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Förderung von Kindern und Jugendlichen, speziell auch von unterrepräsentierten oder benachteiligten Gruppen, zu Themen aus Naturwissenschaft und Technik.

Wir bedanken uns für die Unterstützung der Micron Foundation!

Mehr zur Experimentier-Werkstatt

zum Kalender