Direkt zum Seiteninhalt springen
Tinkering-Fortbildung: Personen malen mit Farben auf PapierBild: STEFAN KRUEHLER
  • Fortbildung

Tinkering-Fortbildung für Lehrkräfte

Tinkering = Denken mit Händen! Lernen Sie in diesem mehrtägigen Kurs die Grundlagen und vielfältige Aktivitäten des Tinkerings kennen!

  • Erwachsene
  • , bis

In dieser Fortbildung lernen Sie die Grundlagen des Tinkerings kennen und werden es anhand vielfältiger Aktivitäten selber erproben und diskutieren können. Wie lernen wir Naturwissenschaft und Technik auf spielerische Art und Weise? Wie können disziplinübergreifend MINT-Fächer mit kreativen Aspekten verbunden werden? Wie lernen Menschen mit ihren Händen?
Wir freuen uns, dass wir erneut eine mehrtägige Fortbildung zum Thema Tinkering im Deutschen Museum organisieren können. Lernen Sie gemeinsam mit KollegInnen aus verschiedenen Museen und Science Centern – als auch von KollegInnen aus der Schule. Diese Fortbildung richtet sich gezielt an Museumsprofessionals, als auch an Lehrkräfte und möchte den Austausch über die Bildungsbereiche hinweg fördern.
Die Fortbildung findet im Kerschensteiner Kolleg des Deutschen Museums statt. Übernachten Sie gemeinsam mit den KollegInnen direkt auf der Museumsinsel und tauschen Sie sich – wenn Sie möchten – bis in die Abendstunden über Ihre Erfahrungen aus. Ein besonderes Erlebnis!
Wir freuen uns besonders, dass uns dieses Jahr Ryan Jenkins (www.wonderfulidea.co) bei der Fortbildung unterstützen wird. Mit seiner Erfahrung aus dem Tinkering-Studio im Exploratorium in Kalifornien wird er uns spannende Einblicke und neue Perspektiven mitbringen.

Tag 1: 22.4.2024 von 15 bis 17 Uhr

Tag 2: 23.4.2024 von 9 bis 17 Uhr

Tag 3: 24.4.2024 von 9 bis 17 Uhr

Anmeldung und Kosten

  • Kursgebühr inkl. Verpflegung (3 Mittagessen, Getränke und Kaffee) 350€
  • Kursgebühr inkl. Verpflegung (3 Mittagessen, Getränke und Kaffee) und 3 Übernachtungen im Kerschensteiner Kolleg: 480€
  • Anmeldung per E-Mail: kerschensteinerkolleg@deutsches-museum.de​​​​​​ oder für bayr. Lehrkräfte: Buchungsportal fibs

Fortbildungen im Deutschen Museum

zum Kalender