Direkt zum Seiteninhalt springen
  • Sonderprogramm /Aktionstag

LEGO Space Tag

Erkunde das Weltall mit LEGO Space und erlebe viele spannende Mitmach-Stationen an diesem Tag.

  • Familie und Kinder
  • , bis

Auf ins All! Am Donnerstag, 9. Mai, gibt’s ein ganz besonderes Programm im Deutschen Museum – im Zeichen der Raumfahrt. Schon vor dem Ausstellungsgebäude auf der Museumsinsel kann man in Aerotrim-Geräten ausprobieren, wie man sich als Astronaut in der Schwerelosigkeit fühlt.

In der Luft- und Raumfahrthalle entsteht eine riesige LEGO Weltraumstation. In der Raumfahrt-Ausstellung des Museums lässt sich mithilfe einer Virtual-Reality-Station ein fremder Planet besuchen. Im Kinderreich gibt‘s einen Großbildschirm mit Fotografien des Weltraumteleskops Hubble. Der Clou dabei: Man gibt sein Geburtsdatum ein und bekommt ein Bild, das Hubble am eigenen Geburtstag aufgenommen hat.

Und schließlich sind an verschiedenen Orten im Museum LEGO Spieltische aufgebaut, an denen Kinder selbst aktiv werden können – im Erdgeschoss des Museums soll so eine riesige Mondlandschaft entstehen.

Dieses Programm ist im normalen Museumseintritt bereits enthalten und läuft von 9 bis 17 Uhr:

1. LEGO City Modular Space Station – Raumstation einfach erklärt

Austellung “Luftfahrt” auf Ebene 0.

Den Beginn unserer Reise ins All zum LEGO Space Tag macht die LEGO City Modular Space Station. Genau wie die LEGO City Modular Space Station verfügt die „echte“ Raumstation über fünf Module: ein Labor, eine Werkstatt, eine Küche, ein Schlafquartier und eine Biokuppel. Verbundene Shell-Domes vereinen sich zu einer Raumstation, in der man ziemlich schnell vergisst, dass man sich eigentlich noch auf der Erde befindet.
Zum einen, weil natürlich jeder Raum so gestaltet ist, wie in einer echten Raumstation (inkl. Ausblick ins All), aber auch wegen der Sound- und Lichteffekte, die für das richtige Space Feeling sorgen.

2. LEGO City Space Explorer – Kommunikation im Weltall

Ausstellung “Raumfahrt” auf Ebene 2.

Im Raum „Raumfahrt“ auf Ebene 2 geht’s rein ins Cockpit deines Space Explorers: Im VR-Simulator reist du auf der Suche nach fremden Lebensformen über die Oberfläche eines fernen Planeten. Und vielleicht begegnest du hier sogar einem echten Alien…

3. LEGO Creator – Wie wird man Astronaut?

Eingangsbereich: Ebene 1.

Fliehkraft & Schwerelosigkeit einfach mal erleben. Beim LEGO Space Aerotrim-Astronautentraining geht das! Sicher angeschnallt erlebst du als angehenden Weltraumfahrer*innen deinen ersten Trainingstag noch vor der großen Reise zu den Sternen im Outdoorbereich des Deutschen Museums. Auf den LEGO Space Spieltischen auf Ebene 1 kannst du dann deiner Kreativität freien Lauf lassen.

4. LEGO Technic – Was ist das Sonnensystem und wie funktioniert es?

Ausstellung “Raumfahrt” auf Ebene 2

Zwischenzone vor der Experimentier-Werkstatt auf Ebene 0.

Bewegliche LEGO Space Sets rund um das Thema „Unser Sonnensystem“ findest du im Raum „Raumfahrt“ auf Ebene 2.  Hier erfährst du alles über unsere acht Planeten! Und gemeinsam bauen wir eine riesige Mondlandschaft auf Ebene 0 vor dem Raum „Luftfahrt.“

5. LEGO Friends - Sternenbilder

Ausstellung Kinderreich auf Ebene -1.

In einer lauen Sommernacht auf dem Rücken liegen, in den Sternenhimmel gucken ... jeder kennt das! Aber hast du eine Vorstellung davon, wie der Sternenhimmel aussah, als du zur Welt gekommen bist? Wir zeigen es dir mit LEGO Friends auf einem 3x2m LED Screen. Der direkte Draht zur NASA ermöglicht es: Man gibt sein Geburtsdatum ein und wirft einen Blick in die Galaxie, wie sie das Weltraumteleskop Hubble am Geburtstag gesehen hat. Das Bild vom ganz eigenen Geburtstags-Sternenhimmel gibt es als Erinnerung per Foto mit nach Hause.

zum Kalender