Direkt zum Seiteninhalt springen
Ausstellungsbereich "Technik für Stall und Feld".Bild: Deutsches Museum
  • Führung

Landwirtschaft und Ernährung

Eine Führung in Deutscher Gebärdensprache durch die Ausstellung Landwirtschaft und Ernährung.

  • Inklusion und Vielfalt
  • , bis

Die „Museum Signer“ führen Sie durch die Themen Ackerbau und Viehzucht, Nahrungsmittelproduktion, Nutztiere in der Landwirtschaft, Landmaschinen und Pflanzenbau – als gesellschaftliche Themen zu Überfluss und Mangel in der modernen Welt.

Markus Posset, Museum Signer und Kulturvermittler, stellt diese Themen am Mittwoch, 15. Februar um 14 Uhr in Gebärdensprache vor.

Wichtige Informationen und Anmeldung

  • Die Anmeldung erfolgt über unseren Besucherservice unter besucherservice@deutsches-museum.de
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
  • Wir empfehlen den Kauf eines Online-Tickets, um lange Wartezeiten an der Kasse zu vermeiden.
  • Treffpunkt ist direkt in der Ausstellung Landwirtschaft und Ernährung in Ebene 3. Bitte beachten Sie die Entfernung vom Haupteingang mit mindestens 5 Minuten bis zur Veranstaltungsort.
  • Bitte informieren Sie sich auch zur Anreise, Eintrittspreisen und Barrierefreiheit des Museums unter: https://www.deutsches-museum.de/museumsinsel/besuch
zum Kalender