Direkt zum Seiteninhalt springen
  • Führung in der Bibliothek

Blütenpracht zwischen den Buchdeckeln

Die Bibliothek des Deutschen Museums gewährt besondere Einblicke in ausgewählte Werke ihres Bestandes: Vorgestellt werden berühmte, oft reich illustrierte Kräuter- und Pflanzenbücher aus vergangenen Jahrhunderten.

  • Erwachsene, Jugendliche / junge Erwachsene
  • , bis

Die Schönheit der Natur und der Pflanzenwelt zeigt sich auf ihre Weise zu jeder Jahreszeit. Vielleicht auch deshalb war die Flora immer schon ein Thema der Buchkultur. Diese Führung bietet Ihnen die Gelegenheit, bemerkenswerte Pflanzenbücher aus der Bibliothek des Deutschen Museums im Original kennenzulernen.
Bereits in der Frühzeit des Druckwesens entstand der Typus des Kräuterbuchs. Diese Werke waren für Apotheker wie Ärzte unentbehrlich. Gleichzeitig stehen sie am Anfang erster botanischer Forschungen im frühneuzeitlichen Europa. In Barock und Aufklärung erlebten Pflanzenbücher mit prachtvoll kolorierten Werken eine Blütezeit.
Vorgestellt werden berühmte, oft reich illustrierte Kräuter- und Pflanzenbücher aus vergangenen Jahrhunderten ebenso wie Werke, die die Geschichte der Gartenkultur widerspiegeln. Ein bunter Strauß an Büchern erwartet Sie, passend zum bevorstehenden Frühling.

Ein Vortrag von Eva Bunge im Rahmen der Reihe "Schatzkammer-Führung der Bibliothek"

So finden Sie hin

Das Bibliotheksgebäude des Deutschen Museums ist über den Museumsinnenhof (Kopfsteinpflaster) gegenüber dem ehemaligen Eingang zum Museumsgebäude zu erreichen. Die Lage der Hauptpforte sehen Sie auf dem Lageplan (siehe Link). Es muss eine Treppe überwunden werden, um von der Hauptpforte in die Bibliothek zu gelangen. Treffpunkt ist an der Hauptpforte um 17:50 Uhr.

Mehr zur Anfahrt Museumsinsel

Mehr erfahren über die Bibliothek

zum Kalender