Direkt zum Seiteninhalt springen
  • Sonderprogramm /Aktionstag

Sonderöffnungszeit am Sonntag

So haben Sie das Deutsche Museum noch nie erlebt: 19 neue Dauerausstellungen auf einer Fläche von 20 000 Quadratmetern erwarten Sie – so viel Neues hat es im Ausstellungsgebäude auf der Museumsinsel seit 1925 nicht mehr gegeben.

  • Erwachsene, Familie und Kinder, Inklusion und Vielfalt, Jugendliche / junge Erwachsene

„ALLES neu!“ - Besuchen Sie die 19 neuen Ausstellungen im generalsanierten Teil des Gebäudes. Von der Modellbahn bis zur Atomphysik, von der Elektronik bis zur Gesundheit, von „Brücken und Wasserbau“ bis hin zu den Musikinstrumenten. Viele Highlights des Museums sind wieder zu sehen – wie der „Erste Dieselmotor“ oder das Mikroskopische Theater, der Flugsimulator, der riesige Airbus-Rumpfquerschnitt oder der berühmte „Kernspaltungstisch“ in der Chemie. Aber es gibt auch viele Exponate, die die Menschen vorher nicht sehen konnten: Etwa ein Drittel der Exponate wurden extra für die neuen Ausstellungen eingeworben, ein Drittel war vorher in Depots – und nur ein Drittel war auch früher schon in den Ausstellungen zu sehen.

Die neue Luft- und Raumfahrthalle mit ihren einmaligen Exponaten wie der berühmten “Tante Ju“, dem neuen Airbus-Cockpit oder dem Spacelab ist ein Muss. Aber auch der riesige Mensch in der Gesundheitsausstellung, die Traktoren in der Ausstellung Landwirtschaft und Ernährung und die spannenden Chemie-Vorführungen bieten ein Erlebnis der besonderen Art. Nicht verpassen: Endlich wieder dem Foucault‘schen Pendel im Museumsturm beim Schwingen zusehen – oder den Orgeln der einmaligen Musikinstrumenten-Sammlung lauschen.

Am Eröffnungswochenende finden viele Sonderprogramme, Führungen und Vorführungen in allen Ausstellungen statt. Im Freien auf der Museumsinsel findet zusätzlich ein Eröffnungsfest mit vielen Aktionen bei freiem Eintritt statt.

zum Kalender