Direkt zum Seiteninhalt springen
Grafik Ferienworkshop Pricky Game DesignBild: Lieve Vanderschaeve
  • Workshop

Ferienworkshop: Pricky! Game Design

ein 3D-Game Design-Workshop mit der Video/3D-Künstlerin Lieve Vanderschaeve

  • Schule Sek 1
  • bis , bis

In diesem Schnellkurs (4 x 4 Stunden) lernt ihr die Grundlagen des Game Designs. Wir entwerfen ein einfaches 3D-Spiel namens Pricky. Zunächst modellieren wir mit der 3D-Grafiksoftware Blender 2.9 Schritt für Schritt alle Low-Polygon Modelle, danach exportieren wir sie in die Game Engine Unity. Um unser erstes eigenständiges Game zu entwickeln, schreiben wir Scripts, nutzen Game Logic und verwandeln so unsere Modelle in Player und Obstacles für verschiedene Levels und Scenes. Wir stellen Pricky Builds (Stand Alone Gameplayer) für verschiedene Plattformen (PC, Mac, Linux) her – je nachdem was ihr benutzt.

Mittels 3D-Visualisierung regt ihr euer räumliches Denken an. Das braucht ihr auch in allen Bereichen des Ingenieurwesens, der Technik und der Architektur. Wir haben in Unity auch mit Code in C# zu tun, freut euch also auch auf viele Einblicke in Berufe der Software-Entwicklung und des Game Designs.

Teilnahmebedingungen

  • passive Englischkenntnisse für die Anwendung der Software sind notwendiga
  • alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen müssen einen eigenen Laptop und eine normale 3-Tastenmaus mitbringen.
  • bitte im Vorfeld die kostenlose Software Blender 2.9 (http://www.blender.org/ ) und Unity (https://store.unity.com/de/, Privatperson – personal (visual studio (microsoft Entwicklungsumgebung) soll mitinstalliert werden(default)) auf den Rechner hochladen, der zum Workshop mitgebracht wird
  • bitte Unity bereits zu Hause einmal zur Überprüfung starten

Bei Problemen mit dem Download oder der Installation sich bitte an buchung@deutsches-museum-bonn.de wenden. Eure Fragen werden an Lieve Vanderschaeve weitergeleitet, die Euch dann gerne hilft.

Wissenswertes

  • Das Angebot ist dank der Unterstützung aus dem zdi-Programm 
(Zukunft durch Innovation) für Schülerinnen und Schüler aus der Stadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis kostenlos.
    Zusätzlich zu einer verbindlichen schriftlichen Anmeldung an das Museum muss dafür außerdem von den Eltern das kurze zdi-Formular ausgefüllt und unterschrieben werden. Dieses senden wir Ihnen gerne mit der Buchungsbestätigung zu. Bitte mailen Sie uns dieses vor Beginn des Workshops oder geben Sie es spätestens am ersten Workshoptag Ihrem Kind mit.
  • Getränke und Verpflegung können aufgrund der derzeitigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen leider nicht zur Verfügung gestellt werden und müssen selbst mitgebracht werden.
  • Es gelten an dem Tag die Regelungen der jeweils aktuell gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Aktuell findet die 3G-Regelung bei diesem Workshop Anwendung.
  • Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Museum!

zdi

Kontakte

Buchung Bonn

Deutsches Museum Bonn Buchung

53175 Bonn

Buchung Dienstag bis Freitag zwischen 13.00 und 16.00 Uhr telefonisch erreichbar. Schriftliche Bestätigung für die Teilnahme notwendig. Anfragen und Anmeldungen per E-Mail werden bis Freitagnachmittag um 16.00 Uhr bearbeitet.

Ähnliche Veranstaltungen

Ferienworkshop Das Papierlabor
zum Kalender