Direkt zum Seiteninhalt springen
Grafik Erlebnismuseentag 2021 Deutsches Museum BonnBild: Erlebnismuseen Rhein Ruhr
  • Sonderprogramm /Aktionstag

ErlebnismuseenTag 2021

Die Erlebnismuseen Rhein Ruhr feiern gemeinsam den ErlebnismuseenTag. Zum Abschluss der NRW-Herbstferien haben unsere Museen ein buntes Programm für Familien vorbereitet. In jedem Museum finden Groß und Klein eine tolle Aktion für den gemeinsamen Familienausflug.

  • Familie und Kinder
  • , bis

Nutzen Sie den ErlebnismuseenTag am 24. Oktober im Deutschen Museum Bonn, um die ersten neu geschaffenen Erlebnisräume und Bereiche der »Mission KI« zu erleben, die die Grundlagen der KI und die Vielfalt der Anwendungen anschaulich vorstellen.
Zukunft zum Anfassen gibt es auch im neuen »TouchTomorrow-Lab« der Dr. Hans Riegel-Stiftung. Schon einmal gegen einen humanoiden Roboter Schnick – schnack – schnuck gespielt? Oder mittels virtueller Realität eine Gummibärchenmaschine repariert? Ein Weizenfeld mit schlauen Algorithmen gemäht?
Zwischen 11:00 und 16:00 Uhr bieten wir eine Extra-Mitmach-Aktion für Kinder: Riesenspaß mit Mini-Computern und Wettrennen mit den Calli:bots oder programmiert smarte Minihäuser mithilfe von Open Roberta Lab. Denn stellt Euch vor: die armen Figuren haben in ihrem Spielzeughaus bislang keine Alarmanlagen, Ventilatoren oder Pflanzenbewässerungen, die die Feuchtigkeit der Pflanzen anzeigen. Mit den Calliope minis verkabeln wir die verschiedenen Komponenten unseres Hauses und schon geht die Deckenleuchte aus, wenn die Sonne scheint und die Klingelanlage reagiert auf die Bewegung der Figürchen.

Wissenswertes

  • Die Teilnahme an den Aktionen ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung dafür notwendig. Es fällt nur der entsprechende Museumseintritt an.
  • Es gelten an dem Tag die Regelungen der jeweils aktuell gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW.
zum Kalender