Direkt zum Seiteninhalt springen
Stationen Anwendungsbeispiele neuronale Netze im Erlebnisraum KNN Deutsches Museum Bonn.Bild: Deutsches Museum
  • Mitgliederführung

Mitgliederführung: KI:Fundamente

Exklusiver KI:ckstart für Mitglieder des Deutschen Museums im Bereich KI:Fundamente

  • Erwachsene
  • , bis

Erleben, verstehen, mitgestalten – das ist die »Mission KI« des Deutschen Museums Bonn. Künstliche Intelligenz (KI) ist die bedeutendste Technologie unserer Zeit. Doch was steckt dahinter und was kommt damit konkret auf uns zu?
In einer exklusiven Führung laden wir Sie als Mitglied des Deutschen Museums dazu ein, in unseren Erlebnisräumen in die Welt der Künstlichen Intelligenz einzutauchen. Interaktive und unterhaltsame Exponate und Demonstrationen machen Grundlagen und aktuelle Entwicklungen der KI verständlich. Das oft abstrakte Thema KI wird dabei mit Leben gefüllt und die Chancen, Herausforderungen und Risiken der Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts werden diskutiert.

Im heutigen »KI:ckstart« steht der Bereich KI:Fundamente im Fokus, in dem Sie die Grundlagen der Künstlichen Intelligenz erleben können. Wie ist es Menschen gelungen, Computer zu lernenden Maschinen zu machen? Trainieren Sie einfache neuronale Netze und sehen Sie einem Künstlichen Neuronalen Netz beim »Denken« zu. Die Funktionsweise Künstlicher Neuronaler Netze aber auch Methoden des Bestärkendes Lernens (Reinforcement Learning) stehen in diesem Erlebnisraum im Mittelpunkt. Maschinelles Lernen kann hier auf informative und stets unterhaltsame Weise im Dialog ausprobiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

TouchTomorrow-Lab im Deutschen Museum Bonn mit Roboter NAO
Exponat Quick Draw im Erlebnisraum KI Deutsches Museum Bonn.
Fahrsimulator zum autonomen Fahren im Deutschen Museum Bonn.
Uebersicht Erlebnisraum zum Einsatz von KI in Robotik und Mobilitaet.
Fahrsimulator zum autonomen Fahren im Deutschen Museum Bonn.
zum Kalender