Direkt zum Seiteninhalt springen
Repair Café im Verkehrszentrum.
  • Sonderprogramm /Aktionstag

Repair Café

Spaß am Reparieren entwickeln, Dinge wieder schätzen lernen und Neues lernen: Der neue Trend "Repair Cafe".

  • Erwachsene, Familie und Kinder, Jugendliche / junge Erwachsene

Am Samstag, 11. November, 11 bis 16 Uhr heißt es im Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Schwanthalerhöhe wieder „Reparieren statt wegwerfen“. Freiwillige vom Repair Café des HEi – Haus der Eigenarbeit stehen bereit, um zusammen mit den Besucherinnen und Besuchern schadhafte Gegenstände zu reparieren. Werkzeuge und Material für Reparaturen sind vorhanden, vor allem für elektrische, elektronische und mechanische Geräte aller Art. Auch ein Uhrenspezialist ist dabei.

Besucher bringen schadhafte Gegenstände von zu Hause mit, pro Person bitte nur ein Objekt und keine Haushalts-Großgeräte. Im Repair Café machen sie sich gemeinsam mit einem Fachmann an die Arbeit. Oft gelingt es, das gute Stück vor der Mülltonne zu retten, und auf jeden Fall kann man viel lernen.

Für alle Teilnehmenden gelten die 2G-Regeln: geimpft, genesen plus FFP-Maskenpflicht. Aktuelle Hinweise und Regeln für Ihren Museumsbesuch.

zum Kalender