Direkt zum Seiteninhalt springen

Mit dem Audioguide kommt hörbar Leben in die Ausstellung.

Knatternde Motoren, klappernde Hufe, pfeifende Lokomotiven... Im Verkehrszentrum können Sie sich per Audioguide durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Mobilität leiten lassen.

68Hörstationen und eine eigene Kinderspur

Das bietet unser Audioguide

  • 68 Stationen in drei Hallen
  • 3,5 Stunden spannende und interessante Verkehrsgeschichten
  • Länge der Geschichten je 2 Minuten, dazu 19 zusätzliche Vertiefungsebenen
  • Eigene Hörspur für Kinder mit jeweils 1,5 Minuten Länge pro Geschichte
  • Audioguide bietet Sehbeeinträchtigten weitergehende Führungsinformationen.

So funktioniert es

  • Besucher können sich die Geräte samt Kopfhörern an der Kasse ausleihen.
  • Bis auf weiteres wird der Audioguide konstenlos angeboten. Wir freuen uns über über Ihre Anmerkungen während der Erprobungsphase.
  • Die Hörstationen sind deutlich mit einem Kopfhörersymbol gekennzeichnet.
  • Einfach die entsprechende Zahl eingeben, grüne Taste drücken und schon geht es los.

Reinhören

BMW 502 Barockengel.

BMW 502 „Barockengel“

Dieser BMW 502 – im Volksmund „Barockengel“ - diente dem Münchner Oberbürgermeister Dr. Hans-Jochen Vogel von 1965 bis 1970 als Dienstwagen.

Kinder zugehört!

Einführung – Halle I

Autos, LKW, Straßenbahnen, Lokomotiven und Fahrräder – die Entwicklung all dieser Verkehrsmittel lernst Du bei uns kennen.