Direkt zum Seiteninhalt springen

Statt trockener Theorie und Formeln: die spannende Seite der Chemie in einfachen und ungefährlichen Experimenten mit haushaltsüblichen Stoffen erleben.

»Alles ist Chemie«

Justus von Liebigs bekanntes Bonmot wird in der ExperimentierKüche für jeden schnell nachvollziehbar. Workshops in der ExperimentierKüche nehmen junge Naturwissenschaftler/innen mit in die Welt der Alltagschemie, je nach Klassenstufe oder Alter vom Phänomen bis zur Formel. Unter fachlicher und pädagogischer Betreuung experimentieren sie in kleinen Gruppen und erschließen sich so selbst ein alltagsorientiertes Basiswissen der Chemie und eine verbraucherorientierte Warenkunde. So können Alltagsprodukte wie Gummibärchen oder Sportgetränke selbst hergestellt oder Shampoo und Farbstoffe analysiert werden.

Wissenswert

Die Angebote der ExperimentierKüche können in der Regel nur im Rahmen eines gebuchten Workshops genutzt werden. Sie sind von der 1. Klasse bis zur Oberstufe für alle Schulformen geeignet. Viele der Workshops eignen sich auch für Kinder ab 6 Jahren in Privatgruppen, zum Beispiel im Rahmen eines Kindergeburtstages.
Zu besonderen Veranstaltungen für Familien steht auch ein offenes Angebot in der ExperimentierKüche zur Verfügung.

Angebote in der ExperimentierKüche

Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für den Workshop Kleine Gummibärchenkunde.
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für den Workshop Matschbälle.
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für die Workshops Rund um schön und Waschen, duften, pflegen.
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für den Workshop Von den Sinnen
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für die Workshops Ganz schön bunt und Farbenfroh.
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für die Workshops BrauseWind und Getränkewelten
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für den Workshop Die Milch macht´s
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für den Workshop Prima, Klima.
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für die Workshops BrauseWind und Getränkewelten
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für die Workshops Rund um schön und Waschen, duften, pflegen.
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für die Workshops Ganz schön bunt und Farbenfroh.
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für die Workshops Ganz schön bunt und Farbenfroh.
Maskottchen Eule Pfiffikus der Bildung im Deutschen Museum Bonn für den Workshop Basteln Bauen Begreifen

Ideengeber und Ideen

Ideengeber der ExperimentierKüche ist Professor Dr. Georg Schwedt, der mit Experimentalvorträgen unter anderem zur Chemie von Supermarktprodukten bundesweit bekannt wurde. Gemeinsam mit der Deutsche Telekom Stiftung hat das Deutsche Museum Bonn die ExperimentierKüche konzipiert, realisiert und in Betrieb genommen.