Direkt zum Seiteninhalt springen
  • Vorführung
Letzter Termin am 27. Dezember 2024

Supra-Gleiter Demonstration

Bei Ihrem Besuch können Sie in Halle auf einer Probefahrt im „Supra-Gleiter“ eine Technik von morgen testen: Mobilität mit Magnetschwebebahn.

  • , bis

Regelmäßig in unserem Tagesprogramm wird der Supra-Gleiter vorgeführt. Als Besucherin oder Besucher können Sie dabei in das Schienenfahrzeug einsteigen, das über den Gleisen schwebt und kontaktlos dahin gleitet

Auf den ersten Blick wirkt die Demonstrationsanlage im Verkehrszentrum des Deutschen Museums unspektakulär – aber es ist eine revolutionäre Technik mit Zukunft, die man dort ausprobieren kann: eine Magnetschwebebahn auf der Basis der Hochtemperatur-Supraleitung. 

In Japan – und neuerdings auch in China – gibt es bereits Prototypen einer neuen Magnetschwebebahn, die auf Supraleitertechnik basiert. Der japanische „SCMaglev“ mit supraleitenden Magneten soll von 2027 an auf der Strecke von Tokio nach Nagoya fahren.

Sind bei der Supraleiter-Magnetschwebebahn Geschwindigkeiten jenseits der 600 km/h möglich, geht es beim Supra-Gleiter im Verkehrszentrum ganz gemächlich dahin: Im Rahmen von Vorführungen versetzen Mitarbeiter des Museums dem Schlitten, der zwei Passagiere aufnehmen kann, einen leichten Schubs – und der Schlitten gleitet dann sanft auf der kurzen Strecke hin und wieder zurück. Das Schweben spürt man – kein Rollwiderstand, keine Bodenunebenheiten.

Wegen des starken Magnetfeldes der Schienen können Personen mit Herzschrittmachern oder metallischen Implantaten die Demonstration nicht nutzen.

Mehr zum Supra-Gleiter

zum Kalender