Direkt zum Seiteninhalt springen
  • Vortrag
  • Digitales Angebot /Stream

Future Slam #2

Beim Future Slam im Forum der Zukunft stellen ForscherInnen und Startups, Bastler und Studierende ihre technologischen Ideen und wissenschaftlichen Erkenntnisse für eine bessere Zukunft vor. Am Ende stimmt das Publikum – genau wie bei einem Poetry Slam – über den Gewinner des Abends ab.

  • Erwachsene, Jugendliche / junge Erwachsene
  • , bis

Was erwartet euch?

Fünf spannende Ideen, wie man mit technologischen Innovationen, wissenschaftlichen Erkenntnissen und neuem Denken zu einer besseren Zukunft beitragen kann.

Freut euch auf Ideen wie...

…Wundermaschinen, an denen Bastlerinnen und Bastler in ihren Werkstätten arbeiten.
…innovative Produkte von Start-ups, mit denen sie die Welt verbessern wollen.
…neue Forschungsergebnisse, die Lösungen für Probleme aufzeigen.
…utopische Science-Fiction-Visionen, die uns auch in düsteren Zeiten eine Richtung geben.
…irgendetwas anderes, was zu unserem Thema passt, dass wir uns aber selbst noch gar nicht vorstellen können.

Gibt es einen Vorgeschmack darauf?

Klar, schaut euch einfach den ersten Future Slam im YouTube-Kanal des Museums an! Dann bekommt ihr einen Eindruck, auf was ihr euch freuen könnt.

Wie läuft der Future Slam ab?

Jede Idee kann in zehn Minuten auf der Bühne vorgestellt werden. An einem Abend werden insgesamt fünf Ideen geslamt, aus denen das Publikum dann einen Favoriten wählt.

Wann und wo findet der erste Future Slam statt?

Am 26. Januar ab 19 Uhr im Forum der Zukunft des Deutschen Museums auf der Museumsinsel in München. Auf dem Bild seht ihr die Locations auf der rechten Seite eingefärbt. Der Eingang ist also nicht der Haupteingang des Museums, sondern auf der anderen Seite der Museumsinsel an der Ludwigsbrücke (neben dem Blitz Club).

Der Eintritt ist frei und Getränke gibt’s auch.

zum Kalender