Direkt zum Seiteninhalt springen
Anna Göckel tritt im Zukunftsmuseum auf. Bild: Bridging Arts Festival
  • Konzert

Bridging Arts: Konzert - JEMAND FRAGT

Bereit für die letzte Grenze? fragt das Deutsche Museum Nürnberg im dem Ausstellungsteil "Raum und Zeit". Bridging Arts begibt sich in Kooperation mit dem Zukunftsmuseum auf eine musikalisch-literarische Reise ins All.

  • , bis

Welche Erfahrungen haben Astronaut:innen während ihrer Mission neben ihren Forschungen gemacht? Welche Fragen stellten sie sich mit Blick auf die Erde? Um das herauszufinden, hat sich die Autorin Dana Ranga auf eine poetische
Recherche begeben und erzählt in ihren Gedichten über die Gedanken und Empfindungen der
Menschen, die bereits eine Reise in den Kosmos angetreten haben. Musikalisch in andere Sphären
entführen Sie unter anderem Musique de Table von Thierry De Mey für drei Schlagzeuger:innen
aus dem Jahr 1987, Marimba Spirituals von Minoru Miki von 1984 und Vaughan Williams 1914
entstandenes Stück The Lark Ascending in der Fassung für Violine und Klavier.

JEMAND FRAGT I NIEMAND WEISS ist ein Minfestival organisiert von Bridging Arts Nürnberg in Kooperation mit dem Deutschen Museum Nürnberg

zum Kalender