Direkt zum Seiteninhalt springen
WasserliedBild: V. Petresin
  • Vorführung

Hi!A-Festival

QUINTESSENZ. Eine Extended-Reality-Erfahrung

Mit QUINTESSENZ wird ein Prototyp für eine immersive Wissensreise vorgestellt: im Rahmen einer Extended Realities-Installation wird im VR Lab des Deutschen Museums die menschliche Beziehung zu Wasser sowie die Kraft des Klangs thematisiert.

  • Erwachsene, Familie und Kinder, Jugendliche / junge Erwachsene
  • , bis

Über eine 3D-Soundinstallation, eine VR-Erfahrung sowie AR-Elemente werden Phänomene der Kymatik und Sonofusion akustisch und visuell dargestellt - eine multisensorische Erfahrung, welche die kosmische Symphonie sowie die Schönheit und Kraft der Natur widerspiegelt.

Eine immersive XR-Erfahrung über Wasser und Materie in Vibration

Die Inspiration fürQUINTESSENZliefert das Phänomen der Kymatik, Nikola Tesla’s Betrachtung der Energie als Flüssigkeit sowie der Prozess der akustisch induzierten Fusion zur Erzeugung sauberer Energie aus Wasser namens Sonofusion.
Besucher*innen betreten das VR Lab im Deutschen Museum und erleben ein multimediales Environment: Über verschiedene Medienebenen, wie etwa Visuals und Sound im realen Raum, bekommen die Besucher*innen einen Einblick in die Welt des Wassers, welches die Fähigkeit besitzt, Informationen zu speichern und Energie zu liefern.

Das Projekt wurde von der transdisziplinär arbeitenden Künstlerin Dr. Vesna Petresin konzipiert. QUINTESSENZ vermittelt ein virtuelles Eintauchen in Wasser, geprägt durch fantastisch-kosmische Klang- und Lichtstrukturen, die von der Wissenschaft inspiriert sind. Ein Virtual Reality-Teaser und Augmented Reality machen die Installation zusätzlich visuell und auditiv erfahrbar.

QUINTESSENZ verbindet Kunst, Technologie und Bildung. Das Projekt, das in Zusammenarbeit mit Synaesthetica, München, umgesetzt wurde, soll Möglichkeiten für eine digitale und gleichzeitig mit den Sinnen intensiv erfahrbare Didaktik aufzeigen.
Somit ist QUINTESSENZ nicht nur im künstlerisch-ästhetischen Sinne, sondern auch im Hinblick auf Bildung als bereicherndes Erlebnis zu sehen.

Logo Hi!A-Festival.

Die nächsten Hi!A-Veranstaltungen:

Screenshot: virtuelles Walchenseekraftwerk. Besuchersteg und Maschinenebene.
Screenshot: virtuelles Walchenseekraftwerk. Besuchersteg und Maschinenebene.
zum Kalender