Direkt zum Seiteninhalt springen
Flugzeug Ju 52 in der Ausstellungshalle Historische Luftfahrt.Bild: Deutsches Museum, München
  • Führung

Es geht aufwärts

Glanz und Schattenseiten der Fliegerei von 1918 bis 1945.

  • Erwachsene, Familie und Kinder, Jugendliche / junge Erwachsene

Der Technische Fortschritt in der Luftfahrt von 1918 bis 1945 mit seinen Glanz und Schattenseiten der Fliegerei sowie der deutschen Luftfahrtindustrie im Zweiten Weltkrieg.

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erfuhr die Luftfahrt einen rasanten technischen Aufstieg. Dieser war durch die beiden Weltkriege geprägt. Die Ausstellung zeigt die Zeit der Weimarer Republik, die Jahre von 1933 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs und gibt eine Übersicht über Flugantriebe und Propeller. Die Galerie ist dem Modell- und dem Segelflug gewidmet. Zwischen den Originalexponaten, von Junkers F13 über Ju 52 bis Messerschmitt Me 262 und V2-Rakete, lässt sich auch mit zahlreichen Medienstationen und Demonstrationen wie Modellflug- und Segelflugsimulator der Luftfahrtgeschichte nachspüren.

Eine Veranstaltung im Rahmen unseres Tagesprogrammes Wissen erleben: Live.

Wann findet diese Veranstaltung statt?

Sie erfahren es jeden Tag um ca. 9.20 Uhr, welche Aktionen im Tagesprogramm stattfinden. Unser täglich wechselndes Programm für Einzelbesucher und Kleingruppen bis fünf Personen bietet Führungen, Vorführungen, Science Shows und Mitmachprogramme an. Alle Programme starten direkt am jeweiligen Aktions-Ort oder am Treffpunkt Führung in der jeweiligen Ausstellung.

Freischwebender Astronaut im Raumanzug
zum Kalender