Direkt zum Seiteninhalt springen

Ab August 2022 ist das Proxy im Forum der Zukunft künftig an drei Tagen pro Woche geöffnet. Hier werden Virtual-Reality-Erlebnisse für Besucherinnen und Besucher angeboten. Außerdem dient das Forum der Zukunft für spannende Veranstaltungen, Workshops und Sonderausstellungen als kreativer Begegnungsort. Los geht es Ende August 2022 mit einem Open-Stage-Format, bei dem alle Tech-Begeisterten dazu eingeladen sind, ihre Ideen für eine bessere Zukunft vorzustellen und zu diskutieren. Im weiteren Jahresverlauf folgen regelmäßige Netzwerktreffen, um die Tech-Community zusammenzubringen und gemeinsam Ideen zu entwickeln. Außerdem sind Kunstprojekte, ein Hackathon und eine Konferenz geplant. Immer geht es dabei um das Erleben und Ausprobieren von Hightech-Innovationen und um gemeinsame Antworten auf die Frage, welche Innovationen den Planeten zu einem besseren Ort werden lassen.

Erlebnisse mit VR-Brille gibt es künftig regelmäßig im Forum der Zukunft an der Ludwigsbrücke. Das VRlab hat ab jetzt an drei Tagen pro Woche für interessierte Besucherinnen und Besucher geöffnet.