Direkt zum Seiteninhalt springen

Phillip Berg

Hauptabteilung Verkehr, Mobilität, Transport

Abteilung Moderne Luftfahrt nach 1945Wissenschaftlicher Mitarbeiter


E-Mail p.berg@deutsches-museum.de

Curriculum Vitae

  • Seit 06/2018
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Moderne Luftfahrt nach 1945
  • 01/2017 – 06/2018
    Wissenschaftlicher Volontär im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg
  • 10/2013 – 03/2016
    Masterstudium Geschichte der Neuzeit und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Kulturmanagement an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
    Thema der Masterarbeit: Fliegerei im Propagandafilm des „Dritten Reiches“: Zwischen Technikbegeisterung, Innovation und Ideologie.
  • 08/2012 – 09/2012
    Studienpraktikum in den Museen des Märkischen Kreises Burg Altena
  • 10/2010 – 12/2013
    Bachelorstudium Geschichte und Deutsch an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
    Profil Fachergänzung in den Bereichen Kulturmanagement, Psychologie und Philosophie
    Thema der Bachelorarbeit: Kalte Krieger im Kinderzimmer. Propaganda und Einfluss durch Spielzeug in Ost und West nach 1945.
  • 07/2008 – 05/2010
    Grundwehrdienst sowie im Anschluss freiwilliger Wehrdienst

Laufende Projekte

Neugestaltung der Dauerausstellung Moderne Luftfahrt

Publikationen

  • Vom Problemfall zum Überflieger: Wie die F-14 zur Ikone wurde. Flugzeug Classic, Jahrbuch 2021. München 2020. S. 60 - 67."
  • Ende eines Höhenfluges. In: Kultur & Technik 43, Band 2/2019. München 2019. S. 56-59.
  • Das Waffensystem U-Boot. Ein Überblick zur militärischen Nutzung der Unterwasserfahrzeuge in Deutschland. In: LWL-Industriemuseum (Hrsg.): U-Boote. Krieg und Frieden in der Tiefe. Essen 2018. S. 42 – 61.