Direkt zum Seiteninhalt springen

Feliza Ceseña

Hauptabteilung Naturwissenschaften

Ausstellungsprojekt Landwirtschaft und ErnährungWissenschaftliche Mitarbeiterin


E-Mail f.cesena@deutsches-museum.de

Curriculum Vitae

Seit Juni 2018
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Museum, Ausstellungsprojekt "Landwirtschaft und Ernährung"

Juni 2017 – Mai 2018
Wissenschaftliches Volontariat am Deutschen Museum, Ausstellungsprojekt "Landwirtschaft und Ernährung"

2011 – 2017
Beschäftigung in der Zoologischen Staatssammlung München
(wissenschaftliche Mitarbeiterin, wissenschaftliche Hilfskraft, Bachelorandin, Masterandin)

2012 – 2015
Studium der Biologie an der TU München
Abschluss Master of Science

2008 – 2011
Studium der Biologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
Abschluss Bachelor of Science

Publikationen

  • Mitarbeit am Katalog Landwirtschaft und Ernährung, Dauerausstellung im Deutschen Museum
    (in Planung)
  • Ceseña, F., Meyer, R., Mergl, C. P., Haussermann, V., Forsterra, G., McConnell, K., & Melzer, R. R. (2016). Decapoda of the Huinay Fiordos-expeditions to the Chilean fjords 2005-2014: Inventory, pictorial atlas and faunistic remarks. SPIXIANA, 39(2), 153-198.
  • Melzer, R. R., Bursic, M., Ceseña, F., Dömel, J. S., Heß, M., Landmann, S., Metz, M., Pfannkuchen, M., Reed, I. & Meyer, R. (2016). High decapod diversity revealed by minimal-invasive, short-term survey of Brijuni marine protected area. Biodiversity and conservation, 25(8), 1559-1567.
  • Ceseña, F., Geiselbrecht, H., Heß, M., Landmann, S., Lehmann, T., Mavric, B., Melzer, R.R., Meyer, R., Pfannkuchen, M. & Bursic, M. (2017). First record of the snapping shrimp, Automate branchialis Holthuis & Gottlieb, 1958 for Croatian waters. SPIXIANA, 40(1), 36.